Schmerzmittel-Abhängigkeit

Schmerzmittel-Abhängigkeit

Opioide Schmerzmittel bieten schnelle Linderung, aber sie machen auch süchtig. Ihre langfristige Verwendung kann zu einer körperlichen Abhängigkeit führen. Der Körper passt sich an das Vorhandensein der Substanz an. Wird die Einnahme abrupt beendet, treten Entzugserscheinungen auf. Zudem kann der Körper eine Toleranz gegenüber dem Medikament aufbauen, was bedeutet, dass höhere Dosen erforderlich sind, um die gleiche Wirkung zu erzielen.

Schmerzmittel heilen nicht

Es ist wichtig, zu verstehen, dass diese Medikamente den Schmerz lediglich überdecken. Sie „heilen“ nichts. Wer ständig versucht, den Schmerz zu betäuben, kann sich dabei ertappen, wie er immer höhere Dosen einnimmt, um dann irgendwann festzustellen, dass er den Tag ohne das Medikament nicht übersteht.

Entzugssymptome

Zu den Entzugssymptomen können Unruhe, Muskel- und Knochenschmerzen, Schlaflosigkeit, Durchfall, Hitze- und Kältewallungen, Erbrechen und unwillkürliche Beinbewegungen gehören. Eines der gefährlichsten Risiken von Opioiden ist die Atemdepression. Hohe Dosen können dazu führen, dass sich die Atmung verlangsamt oder ganz aussetzt und der Anwender schlimmstenfalls stirbt.

Folgende Symptome deuten auf eine Schmerzmittelabhängigkeit hin:

  • unkontrollierbares Verlangen nach dem Schmerzmittel
  • die Einnahme in immer höheren Dosen
  • die Einnahme über den vom Arzt verordneten Zeitraum hinaus
  • nachlassendes Interesse an sozialen Aktivitäten oder Hobbys
  • großer Zeitaufwand für die Erholung vom Opioid-Konsum
  • Beschaffung über „inoffizielle“ Quellen

Der Versuch, Schmerzmittel ohne Hilfe abzusetzen, ist meist zum Scheitern verurteilt, wenn bereits eine Abhängigkeit vorliegt. Mit professioneller Hilfe ist es einfacher und sicherer. Erster Ansprechpartner ist der Hausarzt.



 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: